Neufassung des Weihnachtsklassikers FANTASIA hat Premiere ab 7.12., Opernhaus Dortmund

 

Foto: Bettina Stoeß / Stage Picture
Foto: Bettina Stoeß / Stage Picture

Pünktlich zur Weihnachtszeit steht eines der schönsten Ballette des Dortmunder Ballettdirektors Xin Peng Wang wieder auf dem Spielplan: Das Ballettmärchen FANTASIA ist ab dem 7. Dezember, 19.30 Uhr, wieder im Opernhaus Dortmund zu sehen.

Fantasia_Monica Fotescu-Uta_Foto Bettina Stöße Stage Picture
Fantasia_Monica Fotescu-Uta_Foto Bettina Stöße Stage Picture

Xin Peng Wang präsentiert sein Ballett für die ganze Familie in einer Neufassung. In der Hauptrolle des mutigen Mädchens Alicia, das sich nicht mit seinem Schicksal abfinden will, alternieren Barbara Melo Freire, erst kürzlich mit dem „Bajazzo“-Preis ausgezeichnet, und Jelena-Ana Stupar.

Zum Inhalt:
Die kleine Alicia will sich nicht damit abfinden, dass sie an den Rollstuhl gefesselt ist. Zusammen mit der Fee Zuversicht bricht sie auf, um ihr Glück zu suchen. Dabei muss sie gegen einen lebendigen Wald, einen Schwarm gefräßiger Raubvögel und gemeine Kitzelmänner antreten, bis sie es schließlich mit ihrem wahren Gegner aufnehmen muss: einem feuerspeienden Drachen, der sich von den Kräften der Kinder ernährt.

Xin Peng Wang hat seine fantasievolle Kreation nach einem Märchen von Christian Baier auf die mitreißende Musik des russischen Komponisten Modest Mussorgsky choreografiert. Auch für reine Musikliebhaber lohnt sich also ein Besuch, u.a. erklingen Ausschnitte aus „Der Jahrmarkt von Sorotschinzy“, „Eine Nacht auf dem Kahlen Berge“ und „Chowanschtschina“, live gespielt von den Dortmunder Philharmonikern unter der Leitung von Philipp Armbruster. Das Bühnenbild stammt von Frank Fellmann, der zuletzt auch den „Traum der Roten Kammer“ ausgestattet hat. Die Kostüme hat Maria Elena Amos entworfen. Es tanzt das Ballett Dortmund.

Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=z9H4CY6o8Qk 
Hörspiel-Link: http://www.theaterdo.de/uploads/events/downloads/01_Fantasia_-_Erwache_in_deinem_Traum.mp3 

Termine: 
7.12. (Premiere), 15.12., 22.12. (15.00 und 19.00 Uhr), 25.12., 29.12.2013; 04.01., 10.01., 18.01., 25.01., 07.02.2014
Tickets von 10,- bis 49,- Euro, bei der Premiere 20,- bis 59,- Euro. / Theaterkasse Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.