Oper Köln – Vorankündigung: „Die tote Stadt“ – Livestream der Premiere am 4. 12. 2020

Gabriel Feltz / Foto @ Magdalena Spinn

Erich Wolfgang Korngold, geboren 1897, wurde berühmt wegen seiner Filmmusik, die er zum Beispiel für „Robin Hood“ 1938 in Hollywood geschrieben hat. Korngold ist in der NS-Zeit 1934 in die USA emigriert. An seine Erfolge als klassischer Komponist konnte er nach seiner Rückkehr 1946 nach Europa nicht mehr anknüpfen. 

 

 

Seine bedeutendste Oper „Die tote Stadt“ wurde am 4. Dezember 1920 an der Oper Köln uraufgeführt.

Auf den Tag genau am 4. Dezember 2020 bringt die Oper Köln anlässlich dieses Jubiläums eine Neuinszenierung heraus, die wegen der Corona-bedingten Einschränkungen gestreamt wird.

Oper Köln/DIE TOTE STADT/Foto © Hans-Jörg Michel

Gabriel Feltz, Generalmusikdirektor in Dortmund, wird die Premiere dieser spätromantischen Oper dirigieren, Tatjana Gürbaca inszeniert, es singen Ausrine Stundyte und Burkhard Fritz.

LINK zum Trailer.

Da der Spielbetrieb bis zum 10. Januar 2021 eingestellt ist, zeigt die Oper Köln die Premiere zu „Die tote Stadt“ im Livestream. Der Stream beginnt live mit Vorstellungsbeginn am 4. Dezember um 19. 30 Uhr und ist nicht on demand abrufbar. Für den Zugang zum Stream bietet die Oper Tickets gegen eine „Pay as you wish“ Spende an. Die Streaming-Tickets können auf der Website der Oper Köln https://www.oper.koeln/de/Streaming  erworben werden.

(Vorankündigung v. Ursula Hartlapp-Lindemeyer)

 

  • Titelfoto: Oper Köln/Die tote Stadt/© Hans-Jörg Michel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.