Publikumsvorstellungen im Theater Dortmund starten ab Juni 2021

LOGO Theater Dortmund
LOGO Theater Dortmund

TERRASSEN THEATER beendet die theaterfreie Zeit – Das Theater Dortmund bietet wieder das Live-Erlebnis! Ab dem 2. Juni 2021 werden bis zum Ende der Spielzeit beinahe täglich die Sparten Oper, Ballett, Philharmoniker, Schauspiel und Kinder- und Jugendtheater wieder vor Publikum spielen. Sollte der Inzidenzwert über fünf Werktage unter 100 Neuinfektionen liegen, können unter Vorlage eines negativen Testergebnisses, eines vollständigen Impfnachweises oder einer Covid 19-Genesung Karten ab dem 27. Mai 2021 zum Preis von € 5, im Kinder- und Jugendtheater und in der Jungen Oper für € 3, an der Theaterkasse im Kundencenter, unter www.theaterdo.de oder der Telefonnummer 0231/50 27 222 erworben werden. 

 

Ende letzter Spielzeit boten die Dortmunder Philharmoniker die neue Konzertreihe, TERRASSENKONZERTE, an. Auf der Sonnenterrasse des Dortmunder Opernhauses konnte klassische Musik in sommerlicher Atmosphäre genossen werden. Die Resonanz beim Publikum war mit allen ausverkauften Vorstellungen so hoch, dass das Theater Dortmund dieses Format als TERRASSEN THEATER wieder aufleben lässt. In diesem Jahr werden nun alle Sparten des Theater Dortmund Publikumsvorstellungen anbieten. Vom 2. Juni bis zum 3. Juli 2021 bieten Oper, Ballett, Philharmoniker, Schauspiel sowie Kinder- und Jugendtheater das volle Programm eines Mehrspartenhauses.

Bei einem Glas Sekt oder Wein können auf der Terrasse des Dortmunder Opernhauses die Highlights der verschiedenen Genres in sommerlicher Atmosphäre erlebt werden. So zeigt das Schauspiel Dortmund mit einer langen Filmnacht am 2. Juni (19 Uhr) den Film „17×1“, in dem sich das Schauspiel-Ensemble in kurzen Videos vorstellt. Am 4. Juni findet die große Filmpremiere des Theater-Road-Movies „Autos“ statt.

Intendant Heribert Germeshausen / Foto @ Björn Hickmann

Das erste Live-Erlebnis bietet dann die Oper Dortmund mit „Nicht nur Händel – ein barockes Sommerkonzert“ am 5. Juni um 18 Uhr. Sooyeon Lee, Hyona Kim und Dennis Velev singen Barock-Arien von Händel. Das Konzert ist ein Vorgeschmack zur Opernproduktion „Sehnsucht. Ein barockes Pasticcio“, die am 8.10.2021 Premiere haben wird. Moderiert wird das Konzert von Opernintendant Heribert Germeshausen.

Ein Highlight der Dortmunder Philharmoniker wird die „Holbergsuite“  op. 40 von Edvard Grieg am 15.6.2021 um 18 Uhr sein. Auf einer Reise nach Berlin instrumentierte Grieg die Klaviersuite „Aus Holbergs Zeit“ für Streichorchester. Es wurde eines seiner bis heute populärsten Werke und gilt neben den Streicherserenaden von Dvorak und Tschaikowsky als das dritte große Werk der Spätromantik für Streichorchester.

Das Kinder- und Jugendtheater zeigt „Ein König zu viel“ für Kinder ab vier Jahren ab 17. Juni (10 Uhr) an fünf Terminen. Die erfolgreiche Inszenierung von Peter Kirschke mit Johanna Weißert und Bianka Lammert dauert ungefähr 40 Minuten und erzählt von zwei Königen, die auf einer Insel stranden und nunmehr beide dort regieren wollen.

Ballett Dortmund / Logo

Vom 25. bis zum 27. Juni 2021 steigt dann auch das Ballett Dortmund beim TERRASSEN THEATER ein. Geplant ist u.a. das  Pas de Deux aus dem zweiten Akt des weltberühmten Balletts „Schwanensee“ in der Choreographie von Lev Ivanov zur Musik von Peter I. Tschaikowsky. Eine große Besonderheit des Ballettprogramms werden eigene Choreographien von Tänzerinnen und Tänzer des Dortmunder Balletts sein.

Das weitere Programm sowie die genauen Anfangszeiten sind unter www.theaterdo.de ersichtlich.

Alle Vorstellungen finden nur statt, wenn der Inzidenzwert über fünf Werktage unter 100 Neuinfektionen liegt. Ein Besuch setzt die Vorlage eines negativen Testergebnisses, eines vollständigen Impfnachweises oder einer Covid 19-Genesung voraus. Karten sind ab 27. Mai 2021 zum Preis von € 5, im Kinder- und Jugendtheater und in der Jungen Oper für € 3, an der Theaterkasse im Kundencenter, unter www.theaterdo.de oder unter Tel. 0231/50 27 222 erhältlich.

 

* Titelfoto: Theater Dortmund-Opernhaus / Foto @ Theater Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.