Mit Kult-Ballett ins neue Jahr: „Tanzhommage an Queen“ am 1. Januar 2019 im Aalto-Theater Essen

Ensemble des Aalto Ballett Essen in „Tanzhommage an Queen“ – Tanzstück von Ben Van Cauwenbergh; Musik von Queen /Foto © Bettina Stöß

Mit Kult-Ballett ins neue Jahr

Ben Van Cauwenberghs „Tanzhommage an Queen“ am 1. Januar 2019 im Aalto-Theater

Vor rund vier Wochen startete in den deutschen Kinos die Filmbiografie „Bohemian Rhapsody“ über den charismatischen Frontsänger Freddie Mercury von Queen und landete gleich ganz oben in den Kinocharts. Die Faszination des außergewöhnlichen Musikers und die Begeisterung für die Musik der englischen Rockband scheinen ungebrochen. So sorgt auch die „Tanzhommage an Queen“ des Aalto Ballett Essen seit fast 10 Jahren regelmäßig für frenetische Begeisterung und Standing Ovations. Die legendären Hits von Queen wie „We Will Rock You“, „Bohemian Rhapsody“ oder „Who Wants to Live Forever“ sind in der getanzten Huldigung besonders eindrucksvoll zu erleben: Der Essener Ballettchef und Choreograf Ben Van Cauwenbergh hat sie in seiner klassisch orientierten Tanzsprache farbenreich und virtuos bebildert.

Wataru Shimizu in „Tanzhommage an Queen“ – Tanzstück von Ben Van Cauwenbergh; Musik von Queen/ Foto © Bettina Stöß

Wer mit den mitreißenden Songs von Queen und dem Essener Kult-Ballett am 1. Januar 2019, 18:00 Uhr im Aalto-Theater ins neue Jahr starten möchte, sollte sich schnell Karten besorgen!

 

Vorstellung am 1. Januar 2019, 18:00 Uhr im Aalto-Theater

 

Karten (€ 11,00 – 55,00) im TicketCenter unter Tel. 02 01.81 22-200 oder

E-Mail tickets@theater-essen.de oder im Internet unter www.aalto-ballett-theater.de.

 

  • Titelfoto: Wataru Shimizu in „Tanzhommage an Queen“ – Tanzstück von Ben Van Cauwenbergh; Musik von Queen/ Foto © Bettina Stöß 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.