Theater Bonn KISS ME KATE II © Thilo Beu: Oliver Arno als Fred und Bettina Mönch als Lilli

„KISS ME, KATE“ von Cole Porter eröffnet den Spielbetrieb im Opernhaus Bonn

Theater Bonn KISS ME KATE I © Thilo Beu: Ensemble
Theater Bonn KISS ME KATE I © Thilo Beu: Ensemble

Diesen Samstag, 15. September, eröffnet die Musicalproduktion KISS ME, KATE von Cole Porter in der Regie von Martin Duncan den Spielbetrieb im Bonner Opernhaus. In der Koproduktion mit dem Theater Dortmund sind neben Musical-Größen wie Bettina Mönch (EVITA) und Oliver Arno (SUNSET BOULEVARD) mit Michael Schanze und Hans-Jürgen Schatz auch bekannte Gesichter aus Film und Fernsehen zu erleben. 

 

Fred (Oliver Arno) und Lilli (Bettina Mönch) haben Grund zu feiern: Seit genau einem Jahr sind sie glücklich geschieden. Aber irgendwie kommen sie nicht voneinander los. Kein Wunder, wenn man sich jeden Tag sehen und sogar noch gemeinsam auf der Bühne stehen muss.

Theater Bonn KISS ME KATE III © Thilo Beu (v.l.n.r.): Michael Schanze und Hans-Jürgen Schatz als erster und zweiter Ganove
Theater Bonn KISS ME KATE III © Thilo Beu (v.l.n.r.): Michael Schanze und Hans-Jürgen Schatz als erster und zweiter Ganove

Und zwar in einer Shakespeare-Komödie, die es in sich hat: DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG. Als ob die Stimmung zwischen den Ex-Gatten nicht schon spannungsreich genug wäre, tauchen kurz vor Beginn der Vorstellung zwei potenzielle Show-Stopper auf: Zwei Herren aus der Halbwelt (Michael Schanze und Hans-Jürgen Schatz) wollen einen gefälschten Schuldschein eintreiben, der auf Fred Grahams Namen lautet…

Martin Duncan, der dem Bonner Publikum als Regisseur von PINOCCHIOS ABENTEUER noch in Erinnerung ist, schuf mit KISS ME, KATE eine packende Inszenierung einer der beliebtesten musikalischen Komödien aller Zeiten.

 

  • Termine, Infos und Karten unter DIESEM LINK
  • Titelfoto: Theater Bonn KISS ME KATE II © Thilo Beu: Oliver Arno als Fred und Bettina Mönch als Lilli

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.