Jonas Kaufmann – Konzerttournee „Mein Wien“

Jonas Kaufmann/ Studio session/(c) Gregor Hohenberg – Sony Music Entertainment

Zu Österreich und Wien hatte Jonas Kaufmann schon immer eine besondere Beziehung. Mit einem Faible für die leichte Muse sang seine Großmutter bevorzugt die Evergreens von Johann Strauß, Franz Lehár oder Robert Stolz – und so eignete er sich schon als Kind bei zahlreichen Besuchen seiner Großeltern in Österreich den Wiener Dialekt an. Auch seine allererste professionelle Bühnenproduktion – noch während des Studiums – war mit „Eine Nacht in Venedig“ eine Strauß-Operette. Seitdem haben es ihm die unvergesslichen Melodien der Donaumetropole angetan.

 

„Schon immer war das für mich schlichtweg Gute-Laune-Musik“, erinnert sich Kaufmann. In einer Hommage an die österreichische Hauptstadt kehrt der charmante Tenor mit dem Konzert zu seinem neuen Album bei Sony Classical so in gleich mehrfacher Hinsicht zu seinen Wurzeln zurück. Neben Titeln von Johann Strauß widmet sich Kaufmann einem breiten Spektrum von Wiener Liedern, darunter „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“ und „Wien wird schön erst bei Nacht“ von Robert Stolz. Die gar nicht so heimliche Hymne der Stadt darf natürlich keinesfalls fehlen: Rudolf Sieczyńskis „Wien, Du Stadt meiner Träume“ – weltweit besser bekannt als „Wien, Wien, nur du allein“.

Arien und Duette aus „Die Fledermaus“, „Eine Nacht in Venedig“ und „Wiener Blut“ von Johann Strauß sowie Wiener Lieder von Robert Stolz u.a.

 

Jonas Kaufmann/ Studio session/(c) Gregor Hohenberg – Sony Music Entertainment

Jonas Kaufmann,Tenor

Rachel Willis-Sørensen, Sopran (10.1. / 12.1. / 15.1. / 20.1. / 26.1. / 1.2.)

Johanni van Oostrum, Sopran (18.1. / 22.1. / 28.1. / 30.1.)

PKF – Prague Philharmonia

Jochen Rieder, Leitung

 

Die kommenden Konzerttermine lauten:

10. Januar 2020 Budapest, Béla Bartók National Concert Hall

12. Januar 2020 Stuttgart, Liederhalle (Beethoven-Saal)

15. Januar 2020 Berlin, Philharmonie

18. Januar 2020 Nürnberg, Meistersingerhalle

20. Januar 2020 Paris, Théâtre des Champs-Élysées

22. Januar 2020 Hamburg, Laeiszhalle

26. Januar 2020 Brüssel, Palais des Beaux-Arts

28. Januar 2020 Düsseldorf, Tonhalle

30. Januar 2020 Luzern, Kultur- und Kongresszentrum (Konzertsaal)

1. Februar 2020 Baden-Baden, Festspielhaus

 

  • Titelfoto: Jonas Kaufmann/ Studio session/(c) Gregor Hohenberg – Sony Music Entertainment
  • Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.