3. Kammerkonzert der Dortmunder Philharmoniker am 17.3.2014

Foto @ MSQ
Foto @ MSQ

Streichquartett-Kultur vom Feinsten bietet das 3. Kammerkonzert der
Dortmunder Philharmoniker mit der Konzertmeisterin Shinkyung Kim und ihren Mitstreitern vom Mannheimer Streichquartett. Bedřich Smetanas tönende Autobiografie „Aus meinem Leben“ (1876), macht den
romantisch-schwelgerischen Anfang.

Das Klangfarben-Vexierspiel des chinesisch-amerikanischen Erfolgskomponisten Tan Dun bildet mit seiner europäisch-asiatischen Klangmixtur einen schillernden Kontrast bevor es mit
Antonín Dvořáks  Amerikanischem Streichquartett, entstanden während seines
legendären „Neue-Welt“-Aufenthaltes, wieder zurückgeht in folkloristisch-naturbezogene Klangwelten der Romantik.

Das international etablierte Mannheimer Streichquartett konzertiert seit
seiner Gründung 1975 in Deutschland, im europäischen und außereuropäischen
Ausland und stellt seit vielen Jahren auch die Streicher der
Kammermusikformation „Consortium Classicum“. Zahlreiche Preise für
Rundfunkaufnahmen und CD-Einspielungen wie der Echo Klassik Preis und der
deutsche Schallplattenpreis bescheinigen die hohe Qualität des MSQ.

Termin: Montag, 17. März, 20 Uhr im Orchesterzentrum NRW

Tickets unter 0231/50-27222 oder theaterdo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.