Weltklasse zu Gast in Dortmund: Programm 11/2013 Konzerthaus Dortmund

Konzerthaus Dortmund
Konzerthaus Dortmund

Nachstehend die Terminübersicht für November 2013 des Konzerthauses Dortmund mit weiterführenden Informationen. Unter anderem mit folgenden Highlights: Lorin Maazel und die Münchner Philharmoniker, die Wiener Symphoniker unter Maestro Kent Nagano, Agnes Obel, dem Orchestra Filarmonica della Scala, Angelika Kirchschlager, Claudio Abbado u.v.m.


Mo 04.11.2013 19.00

Konzert für junge Leute

Dortmunder Philharmoniker

Beatamines & David Jach (Elektronische Musik)

Philipp Armbruster (Dirigent)

 

Groove Symphony

Die Planeten. Beatamines & David Jach remixen Holst.
Was ist der Unterschied zwischen einer Pauke und einer Bassline? Keiner, denn aus zwei mach eins, wenn Beatamines & David Jach gemeinsam mit den Dortmunder Philharmonikern auf der Bühne stehen. Sie remixen die Planeten von Gustav Holst. Den Besucher erwartet eine vielversprechende musikalische Symbiose, die sowohl Klassikliebhaber als auch Fans der elektronischen Klänge begeistern wird. Die beiden Djs und Producer sind sich einig: »Es ist für uns eine Ehre und gleichzeitig große Herausforderung mit diesem großen Orchester zusammen live zu spielen und die klassischen Sounds elektronisch zu interpretieren.« Happy Holst mit den Dortmunder Philharmonikern, Beatamines & David Jach!

 

Einheitspreis in € 9,00 inkl. Gebühren

Veranstalter: Theater Dortmund

—————————————————————————–

Di 05.11.2013 20.00

Konstantin Wecker – Angelika Kirchschlager

Angelika Kirchschlager (Gesang)

Konstantin Wecker (Gesang, Klavier)

Jo Barnikel (Klavier)

Spring String Quartet

 

Liedestoll

Das gemeinsame Programm des Liedermachers Konstantin Wecker und der klassischen Sängerin Angelika Kirchschlager ist ein leidenschaftliches Plädoyer für das (Kunst-)Lied und seine Texte mit einer Bandbreite vom bekannten ›Erlkönig‹ bis zu Konstantin Weckers Kompositionen wie der ›Königin von Uelzen‹. Die »Liedestollheit« dieser beiden Künstler mit der gemeinsamen Liebe erlaubt einen ganz anderen Blick auf den (vermeintlichen) Polit-Barden und die (scheinbare) Opern-Diva.

 

Abo: Cabaret + Chanson

Einzelpreise in € 44,00 / 39,00 / 33,00 / 26,00 / 16,00 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr

RWE-Jugendrabatt 12,50 € (inkl. Gebühren) frühestens sieben Tage vor der Veranstaltung

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

—————————————————————————–

Do 07.11.2013 19.00

»Junge Wilde« – Sebastian Manz

Magali Mosnier (Flöte)

Ramón Ortega Quero (Oboe)

Sebastian Manz (Klarinette)

Marc Trénel (Fagott)

David Fernández Alonso (Horn)

Herbert Schuch (Klavier)

 

Gioachino Rossini: Bläserquartett Nr. 1 F-Dur

Wolfgang Amadeus Mozart: Quintett für Klavier, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn Es-Dur KV 452

György Ligeti: Sechs Bagatellen nach »Musica Ricercata« für Bläserquintett

Francis Poulenc: Sextett für Bläser und Klavier C-Dur op. 100

 

Einführung mit Ulrich Schardt um 18.15 Uhr im Komponistenfoyer
Nach dem Konzert: »meet the artist!«
Jekiz: Konzert mit kindgerechter Einführung. Konzertbesuch und Einführung für Kinder nach vorheriger Anmeldung unter T 0231 – 22696 256 kostenlos.

 

Abo: Solisten III – »Junge Wilde«

Einheitspreis in € 16,50 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

Sponsor: RWE

—————————————————————————–

Fr 08.11.2013 20.00

Mahler Chamber Orchestra

Claudio Abbado (Dirigent)

Isabelle Faust (Violine)

 

Ludwig van Beethoven: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 »Pastorale«

 

Einzelpreise in € 130,00 / 112,00 / 99,00 / 78,00 / 42,00 / 22,00 / 7,00 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr

Sonderveranstaltung – Im Wahlabonnement ohne Rabattierung erhältlich

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

Sponsoren: DORTMUNDER VOLKSBANK STIFTUNG; HELLWEG Die Profi-Baumärkte; SIGNAL IDUNA GRUPPE

—————————————————————————–

Sa 09.11.2013 20.00

Hagen Rether

Hagen Rether (Klavier, Gesang)

 

Liebe

Hagen Rether, mit Preisen hochdekorierter Kabarettist am Klavier, tarnt sich als Charmeur. Im Plauderton bringt er böse Wahrheiten unters Volk – genau beobachtet und ohne Rücksicht auf Glaubenssätze oder politische Korrektheit.

 

Einzelpreise in € 34,00 / 30,00 / 25,00 / 20,00 / 13,00 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr

Sonderveranstaltung – Im Wahlabonnement ohne Rabattierung erhältlich

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

Sponsor: DSW21

—————————————————————————–

So 10.11.2013 16.00

City of Birmingham Symphony Orchestra

Andris Nelsons (Dirigent)

Dejan Lazić (Klavier)

 

Johannes Brahms: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-moll op. 15

Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-moll op. 98

 

Während des Konzerts gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung. Um vorherige Anmeldung wird gebeten: T 0231 – 22696 256

 

Abo: Orchesterzyklus III – Symphonie um Vier

Einzelpreise in € 88,00 / 78,00 / 66,00 / 56,00 / 30,00 / 14,00 / 5,00 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr

RWE-Jugendrabatt 12,50 € (inkl. Gebühren) frühestens sieben Tage vor der Veranstaltung

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

Sponsor: HELLWEG Die Profi-Baumärkte

—————————————————————————–

Mo 11.11.2013 18.30

Kopfnoten: Von Waterloo bis Sarajewo – ein europäisches Jahrhundert im Spiegel der Musik

Michael Stegemann (Vortrag)

 

III – Das Zeitalter der Virtuosen

Der Teufelsgeiger Niccolò Paganini und Franz Liszt, der Hexenmeister am Klavier: Mit atemberaubender technischer Meisterschaft unterhalten sie das Bürgertum mit immer neuen Kunststücken und füllen seine »unendliche Tiefe der Leere« (Varnhagen). Ein musikalischer Vormärz, in dem bereits der Pulsschlag kommender Revolutionen zu spüren ist.

Ort Orchesterzentrum|NRW · Brückstraße 47 · 44135 Dortmund

 

Eintritt frei

Veranstaltung nicht im Wahlabonnement erhältlich

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

In Zusammenarbeit mit TU Dortmund und Orchesterzentrum|NRW

—————————————————————————–

Mo 11.11.2013 20.00

Orchestra Filarmonica della Scala

Andrés Orozco-Estrada (Dirigent)

Vittorio Grigolo (Tenor)

 

Gioachino Rossini: Ouvertüre zu »Il barbiere di Siviglia«

Gaetano Donizetti: ›Inosservato, penetrava‹ – ›Angelo casto e bel‹ Rezitativ und Arie des Marcello di Bruges aus »Il duca d’Alba«

Pietro Mascagni: Intermezzo sinfonico aus »Cavalleria Rusticana«

Gaetano Donizetti: ›Una furtiva lagrima‹ Romanze des Nemorino aus »L’elisir d’amore«

Giuseppe Verdi: Ouvertüre zu »I vespri siciliani« (»Sizilianische Vesper«)

Giacomo Puccini: ›Che gelida manina‹ Arie des Rodolfo aus »La Bohème«

Modest Mussorgsky: »Bilder einer Ausstellung« Fassung für Orchester von Maurice Ravel

 

 

Abo: Orchesterzyklus I – Meisterkonzerte

Einzelpreise in € 115,00 / 99,00 / 88,00 / 69,00 / 38,00 / 19,00 / 6,00 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr.

RWE-Jugendrabatt 12,50 € (inkl. Gebühren) frühestens sieben Tage vor der Veranstaltung

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

Sponsor: SIGNAL IDUNA GRUPPE

—————————————————————————–

Di 12.11.2013 20.00

Mi 13.11.2013 20.00

3. Philharmonisches Konzert

Dortmunder Philharmoniker

George Pehlivanian (Dirigent)

Lilya Zilberstein (Klavier)

 

orient_düfte

Carl Nielsen: Nielsen »Aladdin« Suite op. 34

Camille Saint-Saëns: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 F-Dur op. 103 »L’Égyptien«

Aram Chatschaturjan: »Gayaneh«-Suiten (Auszüge)

 

Wir stimmen ein – Die Künstler geben Einblick ins Programm um 19.30 Uhr im Saal

 

Einzelpreise in € 42,00 / 39,00 / 34,00 / 30,00 / 24,00 / 19,00 inkl. Gebühren

Veranstalter: Theater Dortmund

—————————————————————————–

Do 14.11.2013 20.00

Agnes Obel

Agnes Obel (Gesang, Klavier)

 

So viel Gänsehaut hat sie damals erzeugt, einfach nur sie, am Flügel sitzend, sich selbst begleitend. Lyrische, zarte, pure Popmusik, eben wie ihr Hit »Just so«. Nach ihrem Konzerthaus-Erfolg Anfang letzten Jahres hat die dänische Singer-Songwriterin Agnes Obel versprochen mit neuen Songs zurückzukehren. Das tut sie jetzt – nachdem am 30. September ihr neues Album »Aventine« erschienen ist…

 

Abo: Pop-Abo – Akustik-Pop im KONZERTHAUS DORTMUND

Einzelpreise in € 29,00 / 26,00 / 22,00 / 18,00 / 18,00 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr

Sonderveranstaltung – Im Wahlabonnement ohne Rabattierung erhältlich

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

—————————————————————————–

Fr 15.11.2013 20.00

Klavierabend Fazıl Say

 

Chopin-Debüt

Fazıl Say, der zu Beginn seiner Karriere mit Mozart-Interpretationen für Furore sorgte, erschließt sich mit seinem Dortmunder Klavierabend neues Repertoire und widmet sich erstmals den Werken von Frédéric Chopin.

 

Abos: Solisten I – Meisterpianisten; Schnupperabo

Einzelpreise in € 39,00 / 32,00 / 24,00 / 17,00 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr

RWE-Jugendrabatt 12,50 € (inkl. Gebühren) frühestens sieben Tage vor der Veranstaltung

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

Sponsor: FREUNDE DES KONZERTHAUS DORTMUND E. V.

—————————————————————————–

Sa 16.11.2013 20.00

Gregory Porter / Lizz Wright

Lizz Wright (Gesang)

Robin Macatangay (Gitarre)

Marvin Sewell (Gitarre)

Nicholas D’Amato (Bass)

Brannen Temple (Schlagzeug)

Gregory Porter (Gesang)

Chip Crawford (Klavier)

Aaron James (Kontrabass)

Emanuel Harrold (Schlagzeug)

Yosuke Satoh (Saxofon)

 

Gregory Porter schmiert dem Jazzgesang endlich wieder eine große Portion Seele ins Getriebe: Seine Butterstimme bewegt sich irgendwo zwischen Nat King Cole und Donny Hathaway.
Bei dieser JazzNight teilt er sich die Bühne mit Lizz Wright, einer Sängerin mit Gospel im Blut. Die Tochter eines Pastors bewegt sich heute im musikalischen Grenzbereich von Jazz und Rhythm and Blues und beweist sich auch als talentierte Songschreiberin.

 

Abo: JAZZnights

Einzelpreise in € 39,00 / 35,00 / 29,00 / 24,00 / 14,00 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr; zzgl. 2,00 € Medienpauschale

Sonderveranstaltung – Im Wahlabonnement ohne Rabattierung erhältlich

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

In Zusammenarbeit mit Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH

—————————————————————————–

So 17.11.2013 18.00

Orgelrecital Michael Matthes

 

Louis Vierne: ›Cathédrales‹ aus »24 Pièces de Fantasie« op. 55

Louis Vierne: ›Communion‹ aus »Triptyque« op. 58

Louis Vierne: ›Carillon de Westminster‹ aus »24 Pièces de fantaisie« op. 54

Léon Boëllmann: ›Prière à Notre Dame‹ und ›Toccata‹ aus »Suite gothique« op. 25

Eugène Gigout: ›Toccata‹ aus »10 Pièces pour orgue«

Marcel Dupré: Cortège et Litanie op. 19 Nr. 2

Jean Langlais: »Incantation pour un jour saint«

Jean Langlais: ›Chant de paix‹ aus »Neuf pièces«

Jean Langlais: ›Acclamations Carolingiennes‹ aus »Suite médiévale«

Olivier Messiaen: »Apparition de l’église éternelle«

Olivier Messiaen: »Le banquet céleste«

Olivier Messiaen: ›Dieu parmi nous‹ aus »La nativité du Seigneur«

Florian Bollot: Bollot »Trois visions« Uraufführung

 

Abo: Orgel im Konzerthaus

Einheitspreis in € 16,50 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

—————————————————————————–

Di 19.11.2013 20.00

Wiener Symphoniker

Kent Nagano (Dirigent)

Vadim Repin (Violine)

 

Charles Ives: »The Unanswered Question« für Orchester

Johann Sebastian Bach: ›Es ist genug‹ Choral aus der Kantate »O Ewigkeit, du Donnerwort« BWV 60 für Bläser

Alban Berg: Konzert für Violine und Orchester »Dem Andenken eines Engels«

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

 

Abo: Orchesterzyklus II – Meisterkonzerte

Einzelpreise in € 98,00 / 86,00 / 74,00 / 62,00 / 32,00 / 16,00 / 5,00 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr

RWE-Jugendrabatt 12,50 € (inkl. Gebühren) frühestens sieben Tage vor der Veranstaltung

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

Sponsor: SPARKASSE DORTMUND

—————————————————————————–

Do 21.11.2013 20.00

Salut Salon

Iris Siegfried (Violine)

Angelika Bachmann (Violine)

Sonja Lena Schmid (Violoncello)

Anne-Monika von Twardowski (Klavier)

 

Die Nacht des Schicksals

Salut Salon hat die Kunst des Crossover virtuos auf die Kammermusik übertragen und dem brillant entwickelten Mix aus Klassik, Rock, Chanson und Folk eine absolut individuelle Bühnenshow verpasst: musikalisch perfekt, mit Zauber und Charme! Mal Konzert auf höchstem technischen Niveau, solistisch virtuos und als Ensemble unschlagbar, mal Show mit artistischen Einlagen, immer im kleinen Schwarzen und auf atemberaubenden High Heels, souverän und selbstironisch – dass Salut Salon damit den Rahmen üblicher Klassikkonzerte sprengt, ist klar.

 

Einzelpreise in € 39,00 / 35,00 / 29,00 / 24,00 / 14,00 / 7,00 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr; zzgl. 1,00 € Medienpauschale

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

In Zusammenarbeit mit Semmel Concerts GmbH

—————————————————————————–

Sa 23.11.2013 20.00

Mariza

Mariza (Gesang)

José Neto (Portugiesische Gitarre)

Pedro Jóia (Gitarre)

Nando Araújo (Bass)

Vicky Marques (Schlagzeug, Perkussion)

 

Mariza World Tour 2013

Mit ihrer Interpretation des traditionellen portugiesischen Fado hat sich Mariza weltweit eine Fangemeinde ersungen. In wenigen Jahren ist sie vom gut gehüteten, lokalen Phänomen in Lissabon zu einem Star der Weltmusik-Szene geworden, der mit dem Fado ein Weltkulturerbe mit seinem Publikum teilt. Auf der Welttournee 2013 präsentiert Mariza alte und neue Songs aus den zwölf Jahren ihrer Karriere. Ihr Repertoire hat sie dabei auch auf die kapverdische Morna oder Rhythm-and-Blues-Klassiker ausgeweitet.

 

Abo: World Music

Einzelpreise in € 44,00 / 39,00 / 33,00 / 26,00 / 16,00 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr

RWE-Jugendrabatt 12,50 € (inkl. Gebühren) frühestens sieben Tage vor der Veranstaltung

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

Sponsor: SPARKASSE DORTMUND

—————————————————————————–

So 24.11.2013 11.00

Mozart Matinee

Arcos Orchestra New York

John Edward Kelly (Dirigent)

Louis Schwizgebel (Klavier)

 

Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade G-Dur KV 525 »Eine kleine Nachtmusik«

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 14 Es-Dur KV 449

Samuel Barber: Adagio für Streicher op. 11

Antonín Dvořák: Serenade d-moll op. 44

 

Einzelpreise in € 39,50 / 32,00 / 29,00 / 23,50 / 15,00 inkl. Gebühren

Vorverkauf nur über den Veranstalter

Veranstalter: Mozart Gesellschaft Dortmund e. V.

—————————————————————————–

Mo 25.11.2013 19.00

Vortragssymposium zum Wagner-Jubiläum

Prof. Dr. Eva-Maria Houben (Vortrag)

Prof. Dr. Holger Noltze (Vortrag)

Dr. Klaus Oehl (Vortrag)

Prof. Dr. Michael Stegemann (Vortrag)

 

Mit einem Symposium beleuchtet das Institut für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund zum 200. Geburtsjubiläum des Komponisten die Wagner-Rezeption heute und präsentiert vier unterschiedliche Blickwinkel auf das Werk Richard Wagners.

 

Eintritt frei

Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Dortmund e. V.

—————————————————————————–

Di 26.11.2013 20.00

Sinfonieorchester Orchesterzentrum|NRW

N. N. (Dirigent)

 

Das Programm wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 

Einheitspreis in € 12,50 inkl. Gebühren

Ermäßigt in € 7,00

Veranstalter: Orchesterzentrum|NRW

—————————————————————————–

Fr 29.11.2013 20.00

Cuarteto Casals

Vera Martínez Mehner (Violine)

Abel Tomás Realp (Violine)

Jonathan Brown (Viola)

Arnau Tomás Realp (Violoncello)

 

Joseph Haydn: Streichquartett f-moll Hob. III:35

Dmitri Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 4 D-Dur op. 83

Franz Schubert: Streichquartett Nr. 13 a-moll D 804 »Rosamunde«

 

Abo: Solisten IV – Zyklus Streichquartett

Einheitspreis in € 16,50 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

—————————————————————————–

Image by Wikipedia/AuthorAndreas Praefcke
Image by Wikipedia/Author Andreas Praefcke under CC-Licenz

Sa 30.11.2013 20.00

Münchner Philharmoniker

Lorin Maazel (Dirigent)

 

Richard Strauss: »Metamorphosen« Studie für 23 Solostreicher

Richard Strauss: »Eine Alpensinfonie« op. 64

 

Abo: Orchesterzyklus I – Meisterkonzerte

Einzelpreise in € 98,00 / 86,00 / 74,00 / 62,00 / 32,00 / 16,00 / 5,00 zzgl. 10% Service- und 1,50 € Systemgebühr

RWE-Jugendrabatt 12,50 € (inkl. Gebühren) frühestens sieben Tage vor der Veranstaltung

Veranstalter: KONZERTHAUS DORTMUND

Sponsor: SIGNAL IDUNA GRUPPE

—————————————————————————–

INFO:

www.konzerthaus-dortmund.de 
www.popabo.de 

Das Konzerthaus auf Facebook:
www.facebook.com/Konzerthaus.Dortmund 
www.facebook.com/Popabo 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.