Gelsenkirchen: Zu Ostern ins MiR!

Musiktheater im Revier - Rotunde - Foto @ Pedro Malinowksi
Musiktheater im Revier – Rotunde – Foto @ Pedro Malinowksi

Auch über die Osterfeiertage hat das Musiktheater im Revier ein volles Programm und von Ballett über Musical bis zur großen Oper ist wirklich für Jeden etwas dabei: 

Am Samstag, den 26. März kommen beim SCHWANENSEE um 19.30 Uhr im Großen Haus zunächst die Ballettfreunde voll auf ihre Kosten. In der Choreographie der zweifachen Faustpreisträgerin und MiR-Ballettdirektorin Bridget Breiner ist dieses Mal die Brasilianerin Rita Duclos als Schwan zu erleben. In der von Marius Petipa inspirierten Tanzsprache lässt sich ganz wunderbar zur weltberühmten Musik von Peter Tschaikowski schwelgen.

Am Sonntag, den 27. März steht dann um 18 Uhr ein letztes Mal Puccinis TOSCA auf dem Spielplan des Musiktheaters im Revier. In der Inszenierung des jungen Regisseurs Tobias Heyder sind Petra Schmidt als leidenschaftliche Operndiva und Derek Taylor als Cavaradossi in dem großen italienischen Klassiker zu erleben und auch Publikumsliebling Aris Argiris kehrt als Scarpia ein letztes Mal auf die Bühne des Großen Hauses zurück.

Musicalbegeisterte sind natürlich bei der ROCKY HORROR SHOW im Kleinen Haus am besten aufgehoben. Sowohl am Samstag, den 26. März als auch Montag, den 28. März ist es wieder Zeit für den Time Warp. Die Vorstellungen beginnen Samstag um 19.30 Uhr und Montag um 18 Uhr.

Karten für alle Veranstaltungen gibt es an der Theaterkasse unter 0209 – 4097-200 oder per Mail unter theaterkasse@musiktheater-im-revier.de. Frohe Ostern wünscht das Musiktheater im Revier!

*Titelfoto: Musiktheater im Revier /GH/Foto @ Pedro Malinowski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.