Die Finalisten der „NEUEN STIMMEN 2019“ stehen fest

Neue Stimmen 2019 – Logo

Zehn Operntalente qualifizieren sich für das Finale des Internationalen Gesangswettbewerbs NEUE STIMMEN in Gütersloh. Das Final-Konzert am
26. Oktober 2019 wird auf neue-stimmen.de, Takt 1 und arte Concert live übertragen. 

 

Gütersloh, 25. Oktober 2019. Zehn junge Sängerinnen und Sänger haben sich für das Finale des Internationalen Gesangswettbewerbs NEUE STIMMEN qualifiziert und treten am kommenden Samstag, den 26. Oktober ab 19 Uhr, vor einem ausgewählten Publikum im Rennen um die ersten Plätze an. Bei den Finalteilnehmern – sechs Frauen und vier Männer – handelt es sich um:

 

NAME                    VORNAME         STIMME          NATIONALITÄT

 

Carpentier                Hélène                    Sopran          Frankreich

 

El-Khashem              Anna                    Sopran          Russland

 

Kamani                Enkeleda                     Sopran          Albanien

       

Križaj                  Domen                     Bariton                 Slowenien

 

Kubheka                   Bongani         Bariton                 Südafrika

 

Long                      Long                    Tenor                    China

 

McCorkle                 Jamez            Tenor             USA

 

Tanasii         Natalia                 Sopran          Moldawien

 

Yende                   Nombulelo               Sopran          Südafrika

 

Zámečníková       Slávka           Lyrischer Sopran        Slowakei

 

 

NEUE STIMMEN 2019/ Finalisten/Foto@Besim Mazhiqi

„Die herausragenden jungen Talente haben hart für ihren Traum gearbeitet. Die Sängerinnen und Sänger, die jetzt im Finale stehen, haben uns nicht nur durch ihre hervorragende Stimme, sondern vor allem durch ihre Persönlichkeit, Disziplin und Ausstrahlung überzeugt. Ich freue mich darauf, jeden einzelnen im Finale zu hören und wünsche allen von ganzem Herzen viel Erfolg“, so Liz Mohn, Präsidentin der NEUEN STIMMEN und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung.

 

Von der Bewerbung bis zum Finale

Von den ursprünglich rund 1.500 Nachwuchssängerinnen und -sänger, die sich dieses Jahr beim Gesangswettbewerb NEUE STIMMEN beworben hatten, haben sich 42 Teilnehmer aus 26 Nationen während der Vorauswahlen im Frühling und Sommer für die Endrunde qualifiziert. 18 von ihnen gelang der Sprung ins Semifinale. Am Samstag singen nun die besten zehn in der Stadthalle Gütersloh vor der hochkarätig besetzten Jury um Dominique Meyer, Intendant der Wiener Staatsoper. Die Gewinner werden mit Geld- und Sachpreisen im Gesamtwert von 60.000 Euro ausgezeichnet. Das Finalkonzert kann am 26. Oktober 2019 ab 19 Uhr auf www.neue-stimmen.de, www.takt1.com/neue-stimmen und bei arte Concert unter www.arte.tv/de/arte-concert/ live verfolgt werden.

 

  • Titelfoto: Die Finalisten der NEUEN STIMMEN 2019 stehen fest (v.l.): Long Long, Jamez McCorkle, Natalia Tanasii, Slávka Zámečníková, Nombulelo Yende, Enkeleda Kamani, Anna El-Khashem, Hélène Carpentier, Bongani Kubheka und Domen Križaj.  Foto: Besim Mazhiqi

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.