2. B.o.B. – Konzert mit Aris Argiris am 26. Dezember 2020

Aris Arigirs, Ralf Kemper u. Peter Bortfeldt

Der Bariton Aris Argiris und der Pianist Peter Bortfeldt in ihrem zweiten gemeinsamen B.o.B. – Konzert

Schon einmal war der international bekannte Bariton Aris Argiris mit seinem musikalischen Begleiter am Klavier, Peter Bortfeldt, Gast in den Kölner Riverside Studios. Anfang Juni 2020 wurde sein damaliges Konzert im Rahmen der neuen Kultursendung „Berühren ohne Berührung-B.o.B.“ ausgestrahlt. Es war in dieser Sendereihe das erste Konzert eines Opernsängers. Der Erfolg war groß. Nicht nur das gesamte Studioteam war begeistert, auch Aris Argiris‘ Fans und viele OpernfreundInnen waren von diesem neuen Format äußerst angetan. 

 

Die damalige Zusammenarbeit von Aris und Peter, B.o.B., den Riverside Studios Cologne  und – mit redaktioneller Unterstützung von – DAS OPERNMAGAZIN erwies sich als ein künstlerischer Glücksfall. Daher wurde auch schon frühzeitig darüber nachgedacht, Aris Argiris und Peter Bortfeldt erneut für ein Studiokonzert zu engagieren.

Dieses Konzert wird am 26.12.20 um 20 Uhr im Internet ausgestrahlt und ist fortan, u.a., auf dem Youtube-Kanal von B.o.B. zu erleben.  

Aris Argiris

Für ihr zweites B.o.B. –  Konzert haben sich Aris Argiris und Peter Bortfeldt ein anspruchsvolles Programm von verschiedensten Komponisten ausgesucht und gemeinsam erarbeitet. Von Schubert über Mozart, bis hin zu Lortzing und Verdi. Und im Jahr des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven sind auch Werke dieses großen Meisters dabei. 

1. D 583, „Gruppe aus dem Tartarus“ [‚Horch, wie Murmeln des empörten Meeres‘] (Franz Schubert)
2. D 957,  „Der Atlas“ [‚Ich unglückselger Atlas‘] (Franz Schubert)
3. „Bitten“ L. v. Beethoven, Op. 48
4. „Die Ehre Gottes aus der Natur“ L. v. Beethoven, Op. 48
5. Beethoven Sonate Pathétique (KLaviersolo P. Bortfeldt)
6. „Tutto è disposto… Aprite un po’quegli occhi…“ Figaro (Le nozze di Figaro / W. A. Mozart)
7. “O Carlo ascolta… Io morro…” Rodrigo di Posa (Don Carlo / G. Verdi)
8. “Wie freundlich strahlt… Heiterkeit und Fröhlichkeit…“ Count von Eberbach (Der Wildschütz / G. A. Lortzing)
9. „Morir! Tremenda cosa!… Urna fatale“ Don Carlo di Vargas (La Forza del Destino / G. Verdi)

 

Yoon-Ha Chang (Kamera)/Riverside Studios Köln

Wie das erste Konzert der beiden Künstler und Freunde Aris und Peter ist auch dieses wieder in den hochprofessionellen Riverside-Studios in Köln produziert worden. Als Kameramann wurde der erfahrene Filmer Yoon ha Chang verpflichtet. Die Fans von Aris Argiris dürfen sich wieder einmal mehr auf ein ganz besonderes Konzert mit ihm freuen.

Am 2. Weihnachtstag um 20.00 Uhr wird es auf dem Youtube-Kanal der Riverside-Studios Cologne veröffentlicht und ist ab dann dort zu sehen.

B.o.B. ist in diesem Frühjahr, zu Zeit des ersten Lockdowns, als Idee entstanden, professionelle Liveaufnahmen unter Einhaltung der strengen Hygienevorschriften zu produzieren und somit den vielen Künstlerinnen und Künstlern – aus den verschiedensten Bereichen – eine besondere Plattform zu bieten. Vielen von ihnen brachen die Auftritte und Termine weg und dieser Zustand hält weiterhin an. Weiteres  dazu – und wer die Menschen hinter dieser Idee sind – in DIESEM ARTIKEL.

 

Konzert von Aris Argiris (u. Peter Bortfeldt, Klavier) v. 7.6.2020:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.