Opernhaus Dortmund / Foto @ Theater Dortmund

Oper Dortmund: Die Familienoper „WO DIE WILDEN KERLE WOHNEN“ hat am 16.6.2019 Premiere

Irina Simmes/Theater Dortmund/Foto @ Sebastian Bühler

Die Premiere der Familienoper WO DIE WILDEN KERLE WOHNEN von Oliver Knussen nach dem Libretto von Maurice Sendak findet am Sonntag, 16. Juni 2019, um 16 Uhr in der Oper Dortmund statt. Unter der musikalischen Leitung von Philipp Armbruster und der Regie von Philipp Westerbarkei wird Irina Simmes als Max zu sehen sein. WO DIE WILDEN KERLE WOHNEN ist eine Koproduktion mit der Deutschen Oper am Rhein und dem Theater Bonn im Rahmen Junge Oper Rhein-Ruhr und für Kinder ab sechs Jahren geeignet. 

 

Max will herumtollen und spielen. Was gibt es da Dümmeres, als dass die ganze Verwandtschaft kommt und man immer wieder ermahnt wird ruhig zu sein? Max stimmt ein Wolfsgeheul an und wird von seiner Mutter ohne Abendessen auf sein Zimmer geschickt. Doch hier weiß er sich die Langeweile zu vertreiben: Mit Hilfe seiner Fantasie begibt Max sich in ein fernes Land, in dem tierische Kreaturen zu Spielgefährten werden. Er wird schnell zu ihrem Häuptling ernannt und treu an seiner Seite steht ein lebendig gewordener Kuschel-Affe. Als es Max mit den wilden Kerlen jedoch zu bunt wird, schickt er sie ohne Essen schlafen, und beschließt selbst die fantastische Insel zu verlassen. Das gelingt jedoch nur mit Hilfe seines Äffchens. Zu Hause erwartet ihn nach all diesen Abenteuern seine Mutter – mitsamt seiner Lieblingsspeise.

Oper Dortmund – Logo

Maurice Sendaks WO DIE WILDEN KERLE WOHNEN gehört schon längst zu den vielgeliebten Kinderbuch-Klassikern. Der Autor selbst verfasste das Textbuch zur Oper, das den britischen Komponisten Oliver Knussen zu leuchtenden Klangfarben, tumultartigen Orchesterausbrüchen und lyrischen Traumpassagen inspirierte. Die wilden Kerle singen hierbei sogar in einer Fantasiesprache, die eigens erfunden wurde! Seit der Uraufführung 1980 zählt WO DIE WILDEN KERLE WOHNEN international zu den erfolgreichsten Kinderopern.

Karten sind an der Tageskasse im Opernhaus, telefonisch unter 0231/50 27 222 oder auf www.theaterdo.de erhältlich.

 

  • Titelfoto: Opernhaus Dortmund / Foto @ Theater Dortmund 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.