„ELEKTRA“ in Bonn – Impressionen der Begeisterung

Aile Asszonyi/ Foto @ Mechthild Tillmann

Am 2. und 13. Juni haben die Opernfans noch zwei Gelegenheiten diese von vielen gelobte ELEKTRA-Inszenierung mit einer großartigen Aile Asszonyi in der Titelpartie zu erleben. DAS OPERNMAGAZIN hat über die Premiere in zwei Artikeln berichtet und findet diese Bonner ELEKTRA so bemerkenswert, dass wir ihr hiermit einen dritten Bericht widmen wollen, der weniger Text, aber dafür mehr an Impressionen des Schlussapplauses beinhaltet – Besuchte Vorstellung v. 12.5.2019

 

Auch in der von uns am 12. Mai 2019 besuchten Vorstellung war das Publikum am Ende der Oper begeistert von der Darstellung der Sängerinnen und Sänger auf der Bühne, allen voran natürlich Aile Asszonyi als die von Rachegelüsten getriebene Königstochter Elektra.

 

Oper Bonn/ELEKTRA/ Foto @ Jan-Philipp Behr

Für den sängerischen und auch darstellerischen Kraftakt erntete das Ensemble – als auch die Musiker und der Dirigent des Abends – auch dieses Mal wieder viele Bravorufe und großen Beifall.

 

Oper Bonn/ELEKTRA/ Foto @ Jan-Philipp Behr

Die überragende Titeldarstellerin war von dem abermals großen Erfolg auch an diesem Abend sichtlich überwältigt.  

 

Theater Bonn: ELEKTRA/ Aile Asszonyi/Foto @ Thilo Beu

 

Theater Bonn/ELEKTRA/ Foto @ Jan-Philipp Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.