Ballett Dortmund: Erfolgreiches Ballett-Gastspiel in Brünn

 

 

Tanzcompagnie Theater Dortmund
Tanzcompagnie Theater Dortmund

Einen großen Erfolg konnte das Ballett Dortmund bei seinem Gastspiel am vergangenen Sonntag im Nationaltheater Brünn (Brno) / Tschechien verbuchen. Vor ausverkauftem Haus tanzte die Dortmunder Compagnie die Mauro-Bigonzetti-Choreografie „Cantata“ sowie Ausschnitte aus „Immortal Beloved“. 

Die internationale Vernetzung des Ballett Dortmund wird in diesen Tagen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Während in Dortmund die Probenarbeit zum neuen Ballettabend „Drei Farben: Tanz“ intensiv weiterlaufen, sind Ballettdirektor Xing Peng Wang und sein Ballettmanager Tobias Ehinger für die Proben zu Wangs „Traum der Roten Kammer“ am Nationaltheater Hong Kong.

Das Foto zeigt die glückliche Tanzcompagnie nach dem Gastspiel auf der Bühne des Nationaltheaters Brünn. Foto: Rudolf Kubicko 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.