Aris Argiris als Figaro in "La mere coupable"

Aris Argiris singt in der Saison 2019/20 „Rigoletto“ und „Amonasro“ am Gärtnerplatztheater München

Der Zuschauerraum des Gärtnerplatztheaters
© Christian POGO Zach

Die Münchener dürfen sich freuen! In der nächsten Saison – 2019/2020 – wird einer der gefragtesten Baritone unserer Zeit in zwei Verdiopern in ihrer Stadt gastieren. Aris Argiris, seit Jahren den Leserinnen und Lesern des OPERNMAGAZINs ein fester Begriff, wird in der nächsten Saison dort zwei Paraderollen seines Fachs singen: Als Rigoletto feierte er schon seit Jahren international Triumphe und wird dies ganz sicher in München wieder auf seine ganz besondere Weise tun und als Amnoasro in AIDA wird der Charakterdarsteller ebenfalls sein Publikum ohne Frage begeistern.

 

DAS OPERNMAGAZIN freut sich mit Aris Argiris, einem der Künstler, über den wir seit Jahren vielfach und sehr gern berichten, über die Ankündigung des Gärtnerplatztheaters in München hinsichtlich der anstehenden Termine in 2020.

Lucian Krasznec / © Photo Monika Rak

Sehr erfreut sind wir natürlich auch darüber, dass er im RIGOLETTO zusammen mit dem Tenor Lucian Krasznec, der den Herzog singen wird und der gerade erst erfolgreich seinen ersten Rodolfo in La Boheme an gleicher Stelle gesungen hat,  auftritt. Denn auch Lucian Krasznec gehört zu den Künstlern, über die DAS OPERNMAGAZIN schon seit längerem gern und regelmäßig berichtet.

DAS OPERNMAGAZIN, auch Berichterstatter an den großen Münchner Opernbühnen, wird sowohl von Aris‘ und Lucians RIGOLETTO-Vorstellungen, als auch von Aris‘ Auftritten in AIDA als Amonasro berichten.

 

Weitere Infos und Termine:

RIGOLETTO 2019/2020 im Gärtnerplatztheater München

AIDA 2019/2020 im Gärtnerplatztheater München

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.