Jugend-Projekt „Der Sound meiner Zeit – Ein szenischer Soundtrack“ am MiR Gelsenkirchen

Sound meiner Zeit - Foto@ MiR Gelsenkirchen
Sound meiner Zeit – Foto@ MiR Gelsenkirchen

Kostenloses Angebot für musik- und theaterbegeisterte Jugendliche ab 14 Jahren am MiR – noch wenige Plätze frei! 

Am 12. Januar 2015 startet im Musiktheater im Revier das Jugend-Projekt „Der Sound meiner Zeit – Ein szenischer Soundtrack“.

Unter professioneller Anleitung von Theaterpädagogin Katja Fischer und ihrem Team können Jugendliche ab 14 Jahren eine eigene Performance erarbeiten:
„Als Inspiration für die Szenen verwenden wir Tagebücher von Jugendlichen von 1850 bis heute“, erklärt Projektleiterin Fischer.
„Das Deutschen Tagebucharchiv Emmendingen war hier sehr hilfreich“.

Sound meiner Zeit - Fot@ MiR Gelsenkirchen
Sound meiner Zeit – Fot@ MiR Gelsenkirchen

In Zusammenarbeit mit einem DJ remixen die jugendlichen TeilnehmerInnen ausgesuchte Musikstücke verschiedener Zeiten und Stile,  die später als Bühnenmusik verwendet werden. „Wir wollen gemeinsam herausfinden, wie die gesellschaftlichen Umstände das Leben und Fühlen junger Menschen beeinflusst haben. Und wie Musik den Zustand einer Jugend wiederspiegelt, “ so Katja Fischer weiter. Im Frühsommer  führen die Jugendlichen ihren szenischen Soundtrack im Kleinen Haus des Musiktheaters auf. 

Wann?: ab dem 12. Januar 2015, immer Montags, 17.30-19.30 Uhr und an einzelnen Probenwochenenden

Präsentation: 14. Mai 2015

Keine Teilnahmegebühr. Anmeldung unter: katja.fischer@musiktheater-im-revier.de oder Tel.: 0209.4097-159

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.