»Die Zeitreisemaschine« – Familienoper von Detlef Heusinger – ab 16.2.22 im Landestheater Detmold

Landestheater Detmold/ Innenansicht / Foto @ Rainer Worms
Landestheater Detmold/ Innenansicht / Foto @ Rainer Worms

»Die Zeitreisemaschine« ist eine Familienoper im wahrsten Sinne des Wortes: Die Geschwister Felix und Frida reisen mit der von ihrem Vater erfundenen Zeitreisemaschine zu Gioachino Rossini nach Paris. Schließlich hatte ihr Großvater immer davon geschwärmt, dass früher alles besser gewesen sei. Aber der berühmte Komponist liegt immer im Bett, isst ständig und hat das Komponieren aufgegeben! Rossinis Diener Figaro und seine Frau und Muse Isabella erinnern die beiden Kinder an ihre Eltern, so wie Rossini selbst merkwürdigerweise an den Großvater erinnert … Mehr und mehr entwickeln Felix und Frida eine Sehnsucht danach, zurück ins Heute zu reisen, was endlich mit Hilfe von Figaro gelingt.

 

Detlef Heusinger ist Komponist, Dirigent und Regisseur. Seit Oktober 2006 leitet er das SWR Experimentalstudio. Für seine außergewöhnlichen Kompositionen mischt er elektronische und klassische Musikinstrumente. Kinderchor, Symphonisches Orchester und elektronische Musik verbinden sich zu einer Reise durch die Musikgeschichte.

Landestheater Detmold/DIE ZEITREISEMASCHINE/Foto @ Jochen Quast

Uraufführung am 16.2.2022 im Landestheater Detmold.

In Kooperation mit dem SWR Experimentalstudio und den Bregenzer Festspielen

→ Weitere Termine, Besetzungen, Infos und Kartenvorkauf unter DIESEM LINK

 

 

 

  • Titelfoto: Landestheater Detmold/DIE ZEITREISEMASCHINE/Foto @ Jochen Quast

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.