Kammerkonzert mit Alumni des Orchesterzentrum|NRW

Logo des Orchesterzentrum|NRW
Logo des Orchesterzentrum|NRW

Das Holzbläser-Duo „Treble“ bestehend aus Alumni des Orchesterzentrum|NRW bestreitet das Kammerkonzert am 5. November um 19.30 Uhr im Kammermusiksaal an der Brückstraße. 

Querflötistin Ayla Emanet und Klarinettist Blake Weston spielen Werke von Heitor Villa-Lobos, Leo Ornstein, Carlo Boccadoro, Lowell Liebermann, Arthur Connesson und Olivier Truan.

Das letzte Stück des Konzerts, Olivier Truans „The Chase“, hat die Kinder der Klarinettenklasse von Blake Weston so sehr begeistert, dass sie spontan anfingen auszudrücken, welche Bilder und Assoziationen die Musik in ihnen hervorrief. Innerhalb von 15 Minuten hatte die Klasse eine originelle und tiefgehende Handlung eines klassischen Musikvideos entworfen, das in Kürze realisiert wird und das Duo Treble in den Hauptrollen zeigen wird.

Der Eintritt in den Kammermusiksaal an der Brückstraße ist wie immer frei.

PROGRAMM

Heitor Villa-Lobos | Choros Nr. 2

Leo Ornstein | Prelude and Minuet in Antique Style

Carlo Boccadoro | Manhattan Music

Lowell Liebermann | Sonata für Flöte

Arthur Connesson | Techno Parade

Olivier Truan | The Chase

*Homepage des Orchesterzentrum|NRW

*Titelfoto: Orchesterzentrum|NRW Außenansicht 2 (Dämmerung), Foto: Michael Rasche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.