Aalto-Theater-Essen: Starsopranistin Angela Denoke singt die Kundry in der letzten „Parsifal“-Vorstellung dieser Spielzeit

Angela Denoke, 2009In der letzten „Parsifal“-Vorstellung dieser Spielzeit, am Sonntag, 30. Juni, 16.30 Uhr ist in der Rolle der Kundry Angela Denoke auf der Bühne des Aalto-Theaters zu erleben.

Sie singt an den international bedeutenden Opernbühnen, unter anderem an der Metropolitan Opera, Covent Garden Opera, der Bayerischen Staatsoper München, der Opéra National de Paris, der Staatsoper Berlin oder am Teatro Real Madrid. 2007 wurde sie mit dem FAUST-Theaterpreis ausgezeichnet für die ‚Beste Sängerleistung im Musiktheater’. In der konzertanten Aufführung des „Parsifal“ im Januar dieses Jahres in der Philharmonie Essen übernahm Angela Denoke ebenfalls die Partie der Kundry.

Die musikalische Leitung der Aufführung liegt in den Händen von GMD Stefan Soltesz. „Parsifal“ in der Inszenierung von Joachim Schloemer feierte im März eine vieldiskutierte Premiere.

 

Parsifal, Bühnenweihfestspiel von Richard Wagner

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit am 30. Juni, 16.30 Uhr

Karten unter Telefon 02 01.81 22-200 oder www.theater-essen.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.