HfM Berlin: Benefizkonzert mit Jonathan Aner, Kirill Gerstein und Eldar Nebolsin

Kirill Gerstein/
Photo: Marco Borggreve

MI 25.9.2019 | 19 H | Studiosaal | € 25.- / Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin

Ein neuer Konzertflügel für den Studiosaal

Die international gefragten Pianisten Kirill Gerstein, Eldar Nebolsin und Jonathan Aner sind Professoren an der Hanns Eisler. Im Studiosaal spielen sie am 25. September 2019 mit Studierenden ein Benefizkonzert für den Erwerb eines neuen Steinway-Flügels. Verschiedene Stile und Epochen sollen das „Können“ dieses neuen Flügels herausstellen, so stehen u.a. Igor Strawinskys Feuervogel und Maurice Ravels Rapsodie Espagnole als Werke zu vier Händen oder auch für zwei Flügel sowie Solowerke auf dem Programm.

 

Eine Musikhochschule verfügt in der Regel über zahlreiche Flügel und Klaviere, und fast täglich sind zwei Klavierstimmer an den beiden Standorten der Hanns Eisler mit dem Stimmen und der Instandhaltung der 134 Flügel, 42 Klaviere und 7 Cembali beschäftigt. Nun kommt ein neuer wertvoller Konzertflügel im Studiosaal hinzu. Der Flügelkauf wird außerdem mit einer großzügigen Unterstützung der Thörl-Stiftung finanziert.

Im Benefizkonzert am 25. September wird der Steinway-Flügel erstmals vor Publikum im Studiosaal erklingen. Karten für den exklusiven Klavierabend sind bereits im Vorverkauf (25 €).

Igor Strawinsky Der Feuervogel, transkribiert für Klavier von Guido Agosti
Franz Schubert Fantasie f-Moll, D 940, op. 103
Déodat de Séverac Cerdaña
Maurice Ravel La Feria, La valse

Jonathan Aner, Kirill Gerstein, Eldar Nebolsin,
Kenji Miura, Yumin Wu, Hassan und Ibrahim Ignatov Klavier

 

Programm und Karten/Kartentelefon 030.20309-2101

 

  • Titelfoto: Hochschule für Musik Hanns Eisler/ Neuer Marstall/Foto @ Janine Escher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.