Dortmunder Philharmoniker: 2.180 € für BuntKicktGut

spendenübergabe (1)Freudestrahlend konnten Erwin Fischer und Thorsten Szelies von BuntKicktGut e.V. die Spenden entgegen nehmen, die beim 2. Konzert für junge Leute der Dortmunder Philharmoniker gesammelt wurden. GMD Gabriel Feltz und besonders dessen Co-Moderator Neven Subotic war es ein großes Anliegen, im Rahmen der beliebten „Hollywood Hits“ für den guten Zweck zu sammeln.

Subotic schlug als Empfänger BuntKicktGut vor, dessen Schirmherr er ist. Orchestermusiker und freiwillige Helfer des Vereins sammelten mit bunten Hüten nach dem Konzert und konnten so 2.180 € zusammentragen.

BuntKicktGut ist eine das gesamte Jahr über laufende multikulturelle Straßenfußballliga in Dortmund. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, jungen Menschen verschiedener kultureller und nationaler Herkunft, die häufig in schwierigen wirtschaftlichen und sozialen Verhältnissen aufwachsen, mit der Straßenfußballliga eine sinnvolle und gesund Freizeitbeschäftigung zu geben und Möglichkeiten von sozialem und kulturellem Miteinander zu eröffnen. Im Jahr 2015 nahmen 35 Teams aktiv an der Liga teil und banden 500 Jugendliche kontinuierlich ein.

Nicht nur Neven Subotic, der für sein unglaublich großes soziales
Engagement bekannt ist, ist daran gelegen in der eigenen Stadt
unterstützend zu wirken. Gerade auch dem städtischen Orchester unter GMD Feltz ist dies eine Herzensangelegenheit.

Foto:  von links nach rechts:
Thorsten Szelies (BuntKicktGut), GMD Gabriel Feltz, Erwin Fischer
(BuntKicktGut), Neven Subotic (Schirmherr BuntKicktGut)
© Dortmunder Philharmoniker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.