Opernhaus Zürich stellt den Spielplan für die Saison 2021/22 vor

Billettkasse/Opernhaus Zürich/Foto @ Dominic Büttner

Endlich wieder große Oper und großes Ballett. Nach einer abermals von Corona bestimmten Saison, in der vieles abgesagt, verschoben oder ausschließlich online stattfinden konnte, freut sich das Opernhaus Zürich den Spielplan für die neue Saison 2021/22 bekanntgeben zu können.

 

Der erste Vorhang in der Saison hebt sich am 12. September, darauf folgen eine Vielzahl an Premierenabenden, Wiederaufnahmen, Konzerten und Liederabenden, die die volle Kraft und Sinnlichkeit des Live-Erlebens demonstrieren.  Neben einem vollen Spielplan wird auch eine Personalie die kommende Saison entscheidend prägen. Der neue Generalmusikdirektor Gianandrea Noseda feiert seinen Amtsantritt.

DAS OPERNMAGAZIN wird auch die neue Spielzeit umfassend begleiten.

Alles zur neuen Spielzeit 2021/2022 unter DIESEM LINK

 

  • Titelfoto: Opernhaus Zürich / Foto Marco Stücklin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.