Dortmunder Philharmoniker_Foto(c) Björn Hickmann

Dortmunder Philharmoniker: 2. Philharmonisches Konzert „gott_selig“ Di 20.10. + Mi 21.10.2015

Portrait GMD Feltz Foto:_(c)_Magdalena Spinn
Portrait GMD Feltz Foto:_(c)_Magdalena Spinn

2. Philharmonisches Konzert „gott_selig“
Di 20.10. + Mi 21.10.2015, 20.00 Uhr, Konzerthaus Dortmund
Gustav Mahler ( 1860-1911 )
2. Sinfonie c-Moll, „Auferstehungssinfonie“
Gabriel Feltz, Dirigent
Chen Reiss, Sopran
Tanja Ariane Baumgartner, Mezzosopran
Tschechischer Philharmonischer Chor Brno

Der Tod eines geliebten Menschen ist eine existentielle Erfahrung. „Was ist dieses Leben – und dieser Tod?“ Diese Frage hat sich auch Gustav Mahler gestellt und sie zum Ausgangspunkt seiner 2. Sinfonie gemacht. Die Frage nach dem Sinn des Lebens – kann man sie mit Musik beantworten? Mahler hat es immer wieder
versucht. Für seine vor 120 Jahren uraufgeführte Auferstehungssinfonie bietet er alle Ausdruckmittel auf. Er sprengt Raum und Zeit, erschafft sich aus Gedichten, Liedern, geradezu epischer Sinfonik und einem ungeheuren philosophischen Überbau einen ureigenen, musikalischen Kosmos. „Symphonie heißt mir eben: mit allen Mitteln der vorhandenen Technik eine Welt aufbauen“ – dieser Satz von Mahler hat auch hier seine
Berechtigung.

Der gott_selige Mensch lasst alles Irdische hinter sich:
„Sterben werd’ ich, um zu leben“ heißt es in der großen Apotheose.
Auf der packenden musikalischen Reise zu Gott begleiten GMD Gabriel Feltz exzellente Sängerinnen und ein herausragender Chor. Der Tschechische Philharmonische Chor Brno feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Chen Reiss, die auch dem WDR eng verbunden ist, singt auf Bühnen und in Konzerthäusern weltweit. Und mit Tanja Ariane Baumgartner ist ein Star des Ensembles der Frankfurter Oper bei den Philharmonikern zu Gast.
*zuvor: 19.15 Uhr WirStimmenEin – GMD Gabriel Feltz gibt Einblick ins Programm

*Weiter Infos und Karten unter DIESEM LINK

*Titelfoto: Dortmunder Philharmoniker_Foto(c) Björn Hickmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.