Emily Newton: Auf Anna Nicole in Dortmund folgt Leonore in Beethovens Fidelio in Aachen

Emily Newton
Emily Newton

 

 Von der femme fatale zur hehren Ehefrau. Am 15.9.2013 gibt die US-Sopranistin Emily Newton ihr Debüt am Theater in Aachen mit der Leonore aus Beethovens „Fidelio“. Für ihre Saisoneröffnungspremiere engagierte die Oper in Aachen die jüngst in Dortmund als „Anna Nicole“ gefeierte Sängerin. Zwischen September 2013 und Februar 2014 wird sie als Gastmitglied der Oper Aachen in dieser anspruchsvollen Rolle zu sehen sein.

In Dortmund wird Emily Newton ein letztes Mal am 29.6.2013 als Anna Nicole zu erleben sein. Wer bis jetzt diese sensationelle Aufführung noch nicht gesehen hat, sollte sich dieses Opernevent in Dortmund nicht entgehen lassen. Die vom Publikum und Presse gleichermaßen hochgelobte junge Texanerin wird dann auf vorerst unbestimmte Zeit das letzte Mal die Oper Dortmund rocken.Ganz anders ist Emily Newton dann in Aachen zu erleben. Der Unterschied von einer Anna Nicole zu einer Leonore, auch musikalisch, kann kaum größer sein.

In Aachen debütiert sie dann im September in einer der ganz großen Rollen für einen dramatischen Sopran: Beethovens Leonore.

Theater Aachen, Außenansicht, Foto: Ludwig Koerfer
Theater Aachen, Außenansicht, Foto: Ludwig Koerfer

„Leonore ist eine neue Partie für mich. Ich freue mich die Gelegenheit bekommen zu haben, diese dramatische Rolle zum ersten Mal in einem guten Haus, welches auch die passende Größe für meine Stimme hat, singen zu können. Auch über die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Aachener GMD Kazem Abdullah,“ beschreibt Frau Newton ihr neuestes Engagement. Zur Partie selbst sagt sie: „Ich finde es interessant, wie Beethoven diese Frau sieht. Für ihn ist sie eine Heldin utopischen Ideals, aber gleichzeitig auch eine liebende, zerbrechliche Frau voller Schmerz, Ängsten und auch Schwächen. Für Beethoven ist sie die perfekte Frau, die seine übermenschliche Idee von Liebe illustriert. Um ihr eigentliches Ziel – die Gattenrettung – zu erreichen, muss sie das Vertrauen und die Liebe zu einer Familie ausnutzen. Eine fast unmögliche Aufgabe. Die Herausforderung für mich, eine solche Frau auf der Bühne zu spielen, ist mir ein echtes Vergnügen“.

Emily Newton als Anna Nicole
Emily Newton als Anna Nicole

Für die nächste Zeit hat sich Emily Newton eine Wohnung auf Zeit in Aachen genommen, da sie einen großen Teil der kommenden Theatersaison in der alten Kaiserstadt engagiert ist. „Aber wer weiß? Vielleicht könnte ich doch auch wieder mal mein Zuhause in Dortmund haben? Für jetzt aber bleibe ich gern in NRW und im schönen Aachen,“ sagt mir die sympathische Sopranistin aus dem texanischen Lake Jackson.

„Das Opernmagazin“ wird über Emily Newton’s Debüt am Aachener Opernhaus berichten.

Service:

FIDELIO – Theater Aachen – Premiere am 15.09.2013

ANNA NICOLE – Oper Dortmund – letzte Aufführung am 29.06.2013

Interview mit Emily Newton

Homepage Emily Newton

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.