Dortmunder Philharmoniker / Foto @ Magdalena Spinn

„Wiener Klassik“ mit Solisten-Quartett der Dortmunder Philharmoniker am 25. Juni 2018

Gerrit Prießnitz / Foto © Ashley Taylor
Gerrit Prießnitz / Foto © Ashley Taylor

Beim 3. Konzert Wiener Klassik der Dortmunder Philharmoniker am 25.06.2018 stehen gleich vier Solistinnen auf der Bühne des Konzerthauses – alle aus den Reihen der Dortmunder Philharmoniker – und präsentieren an diesem Abend ihre pure „spiel_freude“.

 

Nicht ein oder zwei, sondern gleich vier Solo-Instrumente erklingen in Franz Danzis Sinfonia concertante: Zwar stehen Flöte, Oboe, Fagott und Horn auch einzeln im Mittelpunkt, doch zumeist ergänzen sie sich zu einer kongenialen Mischung. Dieses permanente Wechselspiel zwischen Orchester und dem Solisten-Quartett, bestehend aus Bettina Geiger (Flöte), Birgit Welpmann (Oboe), Monika Lorenzen (Horn) und Minori Tsuchiyama (Fagott), das verspricht echte „spiel_freude“. Das gilt auch für die anderen beiden Werke des Abends: Mozarts Zeitgenosse Gossec wurde zu Lebzeiten in Paris für seine neuartigen, frischen Sinfonien gefeiert wie kaum ein Zweiter. Ein wunderbares Beispiel dafür ist seine hörnerreiche Jagd-Sinfonie „La Chasse“. Für Joseph Haydns „Oxforder Sinfonie“ gab es zunächst einen besonders wichtigen und ernsthaften Grund: Er sollte eben dort zum Doktor der Musik promoviert werden. Als Dankeschön komponierte er diese Sinfonie, der man die „spiel_freude“ in jedem Takt und jeder Note anhört: vom Anfang bis zu ihrem triumphalen Finale.

………………..

Termin:

3. Konzert Wiener Klassik „spiel_freude“

25.06.2018, 19 Uhr, Konzerthaus Dortmund

Gerrit Prießnitz, Dirigent | Bettina Geiger, Flöte | Birgit Welpmann, Oboe | Monika Lorenzen, Horn | Minori Tsuchiyama, Fagott | Dortmunder Philharmoniker
Musik von Franz Danzi, Joseph Haydn und François-Joseph Gossec

Anmeldefrist für den „Haus-zu-Haus-Service“ im Stadtgebiet Dortmund bei der Taxi-Zentrale
         für das 3. Konzert         bis zum 18.06.2018
Infos dazu:
https://www.theaterdo.de/aktuell/detailansicht/article/dortmunder-philharmoniker-haus-zu-haus-service-fuer-das-naechste-wiener-klassik-konzert/

Tickets

Einheitspreis 20 €
Rabattmöglichkeiten für Gruppen, Schüler/Studenten, Do-Pass-Inhaber und Schwerbehinderte mit Begleitperson
–        erhältlich an der Theaterkasse im Opernhaus, unter Tel: 0231-50 27222 oder www.tdo.li/wiener3

 

  • Titelfoto: Dortmunder Philharmoniker / Foto @ Magdalena Spinn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.