Hamburger Staatsoper / Foto @ Westermann

Staatsoper Hamburg: „MoinMozart!“ – Das Mitsing-Projekt vor der Übertragung der Eröffnungspremiere 2018/19 Così fan tutte

Staatsoper Hamburg / Logo
Staatsoper Hamburg / Logo

Im Rahmen der Spielzeiteröffnung 2018/19 ist wieder ein Partizipationsprojekt zur Così fan tutte-Premiere geplant: Mit MoinMozart! wird am 8. September um 20.00 Uhr auf die Übertragung der Premiere am Jungfernstieg eingestimmt. Das Mitsing-Projekt lädt Chöre und Einzelpersonen ein, gemeinsam mit den Ensemblemitgliedern Elbenita Kaytazi und Oleksiy Palchykov ein Mozart-Medley aus der Taufe zu heben. Ab 18.45 Uhr wird auf Probebühne 1 geprobt. Alle Details gibt es auf dem „MoinMozart!“-Blog.

 

Mit Mozarts Così fan tutte eröffnet die Staatsoper Hamburg in der Regie von Herbert Fritsch und unter der musikalischen Leitung von Sébastian Rouland am 8. September 2018 die Spielzeit 2018/19. Es ist im vierten Jahr Tradition: Die Eröffnungspremiere wird im Rahmen des Binnenalster Filmfestes und in Zusammenarbeit mit Filmfest Hamburg, dem City Management Hamburg und dem „Verein lebendiger Jungfernstieg“ zeitversetzt auf einer Kino-Leinwand am Jungfernstieg übertragen.

Mit MoinMozart! wird am 8. September um 20 Uhr auf die Übertragung unserer Premiere am Jungfernstieg eingestimmt. Das Projekt wird kommunikativ durch einen eigenen Blog begleitet.Alle Infos, Notenmaterial und Backstage-Einblicke gibt es ab sofort hier:www.moinmozart.deund auf den Social Media-Kanälen FacebookTwitter und Instagram und unter dem Hashtag #moinmozart.

 

Infos und Anmeldung:

moinmozart@staatsoper-hamburg.de

www.moinmozart.de

#moinmozart

 

MoinMozart! am Samstag 8. September um 18.45 Uhr auf der Probebühne 1 und um 20.00 Uhr am Jungfernstieg

  • Titelfoto: Hamburger Staatsoper / Foto @ Westermann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.