Plakatfoto zu „3 BY EKMAN“ / Foto © Bettina Stöß

Premiere für „3 BY EKMAN“ – Ab 4. März zeigt das Aalto Ballett Essen drei Kreationen des gefragten Choreografen Alexander Ekman

Alexander Ekman / Foto ©Tobias Regell

Alexander Ekman, im Herbst letzten Jahres mit dem renommierten Theaterpreis FAUST ausgezeichnet, zählt zu den ideenreichsten und aufregendsten Choreografen unserer Zeit. Die unverwechselbare Tanzsprache seiner Werke, für die er mitunter selbst Bühnenbilder entwirft und Musik komponiert, zeichnet sich durch schnelles, schnittiges Timing, geistreichen Witz, Ironie sowie kluge und vor allem überraschende Übergänge aus. Er bringt ganz Alltägliches auf die Bühne und eröffnet so neue Sichtweisen auf die Dinge. 

Mit „3 BY EKMAN“ widmet das Aalto Ballett Essen ab 4. März 2017, 19:00 Uhr im Essener Aalto-Theater dem Shootingstar aus Schweden einen ganzen Abend und präsentiert drei seiner Kreationen: In „Flockwork“ (2006), seinem ersten größeren Stück, hinterfragt Ekman die Kunst, als Mensch in Gesellschaften zu funktionieren und erforscht tänzerisch menschliche Beziehungen – positive wie negative. Bei „Tuplet“ (2012) steht die Macht des Rhythmus im Zentrum; durch Stimmen aus dem Off, Atemgeräusche beim Tanzen, Beat Boxing und Body Percussion, Minimal Music und Jazz wird eine Kernfrage choreografisch von verschiedenen Seiten gestellt: die nach dem Rhythmus des Lebens, und was das Leben ohne seinen Rhythmus wäre. „Tyll“ (2012) schließlich lässt klassischen Spitzentanz auf modernen Witz treffen. Hier werden die Liebe und der Glaube an das Ballett körperlich wie sprachlich thematisiert und auch ironisiert. „3 BY EKMAN“ verspricht einen faszinierend-packenden Abend, der ganz sinnlich die unterschiedlichsten Formen von Klang und Bewegung auslotet.

Bei der Einführungsmatinee am 26. Februar, 11:00 Uhr im Aalto-Theater wird Alexander Ekman sich und seine Arbeit vorstellen. Natürlich wird die Compagnie des Aalto-Balletts auch Kostproben aus seinen Stücken zeigen. Der Eintritt ist frei.

 

Weitere Vorstellungen am 9., 11., 15., 19. März; 2., 6., 8., 21., 27. April; 1., 5. Juli 2017 

Karten und Informationen im TicketCenter unter Tel. 02 01.81 22-200 oder

E-Mail tickets@theater-essen.de oder im Internet unter www.aalto-ballett-theater.de

*Titelfoto: Plakatfoto zu „3 BY EKMAN“ / Foto © Bettina Stöß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.