Opernclub „ Die Tortugas“ sucht neue Mitglieder für Jugendproduktion Schnupperworkshop am 18. Februar im Opernhaus

Tortugas_Céline Tölle. Ensemble. Foto Björn Hickmann.jpg
Tortugas_Céline Tölle. Ensemble. Foto Björn Hickmann

Dortmund. Der Opernclub der Jungen Oper „Die Tortugas“ nimmt für die neue Opernproduktion  KÖNIG MIDAS neue Mitglieder auf. Kinder, die Lust haben zu singen, zu spielen und auf der Bühne zu stehen, können sich zu einem „Schnupperworkshop“ am Donnerstag, 18. Februar 2016, von 17.00 bis 19.00 Uhr im Opernhaus bei der Theaterpädagogin des Musiktheaters Heike Buderus anmelden. 


Die  Opernproduktionen  des  Jugendclubs  der  Jungen  Oper  Dortmund  sind mittlerweile  fester  Bestandteil des Spielplans. So wurde letzte Spielzeit das  Stück  DIE  TORTUGAS  IN AUSDRUCK gegeben, das von den schulischen und gesellschaftlichen  Verpflichtungen,  Zwängen aber auch von dem psychischen
Druck, handelt, dem sich Jugendliche zunehmend ausgesetzt fühlen.

Die neue Tortuga- Produktion KÖNIG MIDAS behandelt die Geschichte des Königs aus der griechischen Sagenwelt, der sich von den Göttern wünschte, dass alles, was er berührt, in Gold verwandelt wird. Doch dann muss er feststellen: Gold kann man nicht essen, Gold löscht nicht den Durst und Gold hat kein Leben und keine Liebe.

Die Proben finden einmal wöchentlich am Donnerstag von 16.00 – 18.00 Uhr statt.
Die Premiere ist für Ende Mai geplant und wird im Kindermuseum „mondo mio“ zur Aufführung kommen.

Interessenten melden sich bei der Theaterpädagogin Heike Buderus unter Tel.: 0231-50 22 413 oder per mail hbuderus@theaterdo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.