Oper Dortmund: Mit „Roxy“ zum Start der Bundesliga

Roxy und ihr Wunderteam/Theater Dortmund/Foto Stage Picture
Roxy und ihr Wunderteam/Theater Dortmund/Foto Stage Picture

Die Oper Dortmund erleichtert allen Fans das Warten auf den Beginn der Bundesliga-Rückrunde. Zuschauer, die an der Abendkasse eine Karte für die Januarvorstellungen von „Roxy und ihr Wunderteam“ kaufen, zahlen den Fanpreis von € 16.50. Voraussetzung für diesen Preis ist allerdings, dass man das Trikot, den Schal oder die Mütze des eigenen Lieblingsvereins zur Vorstellung trägt.  

Noch vier quälend lange Wochen bis zum Start der Bundesliga-Rückrunde! Für wirkliche Fans mag in dieser Zeit das Leben zum Stillstand gekommen sein oder sich eine lähmende Sinnlosigkeit wie Mehltau über das Land ausbreiten.

Die Oper Dortmund bietet deswegen allen Fans die Gelegenheit, die Zeit bis zum Anpfiff der Rückrunde am 30. Januar mit Fußball der anderen Art zu überbrücken. Wer am 17. und 29. Januar zur Fußball-Operette „Roxy und ihr Wunderteam“ im Trikot, Schal oder mit der Mütze seines Lieblingsvereins erscheint, zahlt den Fanpreis von nur €16,50 auf allen Plätzen. Dieser Preis gilt nur für Karten, die direkt an der Abendkasse erworben werden.

Dabei ergeht es dem „Wunderteam“ ähnlich einem in Dortmund sehr bekannten Bundesligaclub, der das Hinspiel bzw. die Hinrunde gründlich vermasselt hat. Alle Konzentration soll auf das entscheide Rückspiel gelenkt werden, um die drohende Blamage doch noch abzuwenden. Akribisch soll sich das Wunderteam am ungarischen Plattensee auf das Rückspiel vorbereiten. Keine Ablenkung, kein Alkohol und erst recht kein Sex dürfen die Spieler stören.
Allerdings kommt es in der Operette natürlich ganz anders. Plötzlich
wimmelt das Mannschaftsquartier voller junger Frauen und der
Mannschaftskapitän muss Roxy aus den Fängen ihres etwas unterbelichteten Bräutigams retten. Kein Wunder, dass die Hormone verrückt spielen – und das alles kurz vor dem großen Finale.

Informationen gibt es an der Tageskasse im Opernhaus, telefonisch unter 0231/50 27 222 oder auf www.theaterdo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.