Gelsenkirchen: TOSCA zum letzten Mal im MiR!

Musiktheater im Revier - Rotunde - Foto @ Pedro Malinowksi
Musiktheater im Revier – Rotunde – Foto @ Pedro Malinowksi

Das Musiktheater im Revier zeigt zum letzten Mal Giacomo Puccinis TOSCA! Der beliebte italienische Klassiker, für den der junge Regisseur Tobias Heyder im letzten Jahr am MiR zu Gast war, verabschiedet sich im März 2016 von der Bühne des Gelsenkirchener Opernhauses. 

Wer noch einmal das „Vissi d´arte“ der leidenschaftlichen Operndiva oder das „E lucevan le stelle“ ihres Geliebten Cavaradossi hören will, hat nur noch drei Mal Gelegenheit dazu: Am 12.3. um 19.30 Uhr sowie am 20. und 27.3. jeweils um 18 Uhr im Großen Haus des Musiktheaters im Revier. Als Tosca ist Ensemblemitglied Petra Schmidt zu erleben, den Cavaradossi singt der amerikanische Tenor Derek Taylor und natürlich kehren Thomas Berau (12.3.) und Aris Agiris (20. + 27.3.) als Bösewicht Scarpia auf die MiR-Bühne zurück.

*Weitere Infos und Tickets HIER

Titelfoto: Musiktheater im Revier / TOSCA / Foto @ Pedro Malinowski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.