Gabriel Feltz - Foto @ Magdalena Spinn

Dortmunder Philharmoniker: Zauberhafter Start in die neue Spielzeit -1. Philharmonisches Konzert „zauber_bilder“

Dortmunder Philharmoniker_Foto(c) Björn Hickmann
Dortmunder Philharmoniker_Foto(c) Björn Hickmann

Wir  möchten  uns gemeinsam mit Ihnen auf einen spannenden Weg begeben und Ihnen  wundersame  Geschichten  in  Klängen  erzählen“,  so  der Dortmunder Generalmusikdirektor   Gabriel   Feltz.   Die  Spielzeit  unter  dem  Motto „zauber_märchen_welten“   beginnt   mit  dem  1.  Philharmonischen  Konzert „zauber_bilder“ am 27. und 28.09.2016 im Konzerthaus Dortmund. 

Was könnte besser passen zum Auftakt für „zauber_märchen_welten“ als das funkelnde sinfonische Scherzo „Der Zauberlehrling“ von Paul Dukas? Nicht nur in Goethes Ballade, sondern gerade in dieser Tondichtung von Dukas treibt der verhexte Besen hörbar sein unaufhaltsames Unwesen: „L’apprenti sorcier“ („Der Zauberlehrling“) ist eines der Meisterwerke des französischen Repertoires.
Tänzerisch-folkloristische Porträts zeichnet Debussy mit seinem
Images-Zyklus, aus dem „Iberia“ zu hören sein wird – kein platter
Folklorismus, sondern vielmehr eine Vision Spaniens, seiner Landschaft, der Menschen und der Atmosphäre. Nach der Pause dirigiert GMD Gabriel Feltz die fünfte Sinfonie von Peter Tschaikowsky: ein Klassiker zwischen tiefer Melancholie, düsteren Farben und tosendem Jubel.

………………..
Termine: 27.+ 28.09.2016, 20 Uhr, Konzerthaus Dortmund, 19.15  Uhr Einführung mit GMD Gabriel Feltz.

Karten kosten zwischen 19 und 42 Euro, erhältlich an der Theaterkasse im Opernhaus, unter  Tel: 0231-50 27222 oder philharmoniker.theaterdo.de

*Titelfoto: GMD Gabriel Feltz / Foto (c) Magdalena Spinn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.