Flieg-mein-drachen_(c)Jan_Golebiowski

Dortmunder Philharmoniker: 3. Familienkonzert – Flieg, mein Drachen – flieg!

Dortmunder Philharmoniker_Foto(c) Björn Hickmann

Beim 3. Familienkonzert „Flieg, mein Drachen – flieg!“ am 14.05.2017 wird die Geschichte von Selene und ihrem Drachen erzählt. Der neue Drachen fliegt davon, über Berge und Meere, und zusammen mit dem Mädchen wir folgen ihm…

Selene hat einen Drachen geschenkt bekommen. Natürlich will sie ihn direkt am Strand ausprobieren, nur hat sie leider nicht mit Gewitter und Sturm gerechnet. Die Naturgewalten entführen den kleinen Drachen und lassen eine traurige Selene zurück. Doch nicht nur Drachen können fliegen. Auch der Mensch kann mit seinen Gedanken, seinen Träumen und Phantasien alle Hindernisse und Grenzen überwinden. Selene fliegt dem Drachen in ihren Träumen nach – über kahle Berge und Wüsten bis in die ferne asiatische Welt.
Alf Hoffmann, langjähriger Geiger der Dortmunder Philharmoniker, hat die Musik zu dieser schönen Geschichte geschrieben. Nun dirigiert er beim Familienkonzert „sein“ Orchester. Die Geschichte von Selene erzählt Jörg Lengersdorf, der nicht nur Märchenonkel, sondern auch Geiger, Moderator (u.a. für WDR 3) und Musikvermittler ist. Darüber hinaus gibt es live gezeichnete Bilder von Jan Golebiowski, der nicht nur Solo-Hornist des Orchesters, sondern eben auch begabter Karikaturist und Zeichner ist.

………………..
Termin: 14.05.2017, 10.15 + 12.00 Uhr, Konzerthaus Dortmund

Karten kosten einheitlich 7 Euro, erhältlich an der Theaterkasse im Opernhaus, unter Tel: 0231-50 27222 oder philharmoniker.theaterdo.de

*Titelfoto: Flieg-mein-drachen / Illustration (c) Jan Golebiowski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.