Ensemble in "Tyll" - Teil des Ballettabends "3 BY EKMAN" mit Werken von Alexander Ekman_AALTO BALLETT ESSEN / Foto @ Bettina Stöß

AALTO BALLETT ESSEN: Wiederaufnahme von „3 BY EKMAN“ auf den 8. Oktober verschoben

Plakatfoto zu „3 BY EKMAN“ / Foto © Bettina Stöß
Plakatfoto zu „3 BY EKMAN“ / Foto © Bettina Stöß

Wiederaufnahme von „3 BY EKMAN“ verschoben

Faszinierender Tanzabend ab 8. Oktober wieder im Aalto-Theater zu sehen

Die ursprünglich für den 3. Oktober geplante Wiederaufnahme des Tanzabends „3 BY EKMAN“ muss aus organisatorischen Gründen auf den 8. Oktober verschoben werden. Die für den 3. Oktober bereits erworbenen Karten können nur an den Vorverkaufsstellen umgetauscht werden, wo sie gekauft wurden. Dies gilt auch für Käufer von Online-Tickets über den Ticket-Anbieter Eventim. Nähere Infos im TUP-TicketCenter, II. Hagen 2, Tel.: 0201/81 22-200. Die Ballettintendanz bittet um Verständnis.

In dieser Spielzeit gibt es bis zum 1. Dezember dann noch sechs Mal Gelegenheit, „3 BY EKMAN“ mit drei Werken des schwedischen Starchoreografen Alexander Ekman zu sehen. Für seine Kreationen, die sich durch Originalität, geistreichen Witz und Ironie auszeichnen, wurde er 2016 mit dem renommierten Theaterpreis „DER FAUST“ geehrt.

 

Wiederaufnahme am Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:00 Uhr (€ 16,00 – 55,00)

Weitere Vorstellungen am 15., 20. Oktober; 7., 17., 25. November1. Dezember 2017

 

Karten und Informationen im TicketCenter unter Tel. 02 01.81 22-200 oder

E-Mail tickets@theater-essen.de oder im Internet unter www.aalto-ballett-theater.de

*Titelfoto: Ensemble in „Tyll“ – Teil des Ballettabends „3 BY EKMAN“ mit Werken von Alexander Ekman /AALTO BALLETT ESSEN / Foto @ Bettina Stöß

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.