AALTO BALLETT ESSEN: Mit „LA VIE EN ROSE“ beschwingt ins neue Jahr

Aalto Ballett Essen /La vie en Rose/ Foto © Bettina Stöß
Aalto Ballett Essen /La vie en Rose/ Foto © Bettina Stöß

Mit getanzten Chansons beschwingt ins neue Jahr!

Zur 50. Vorstellung „La vie en rose“ am 1. Januar wollen Ben Van Cauwenbergh und seine Compagnie ganz persönlich ein gutes neues Jahr wünschen

 

Das kommende Jahr wird für Ben Van Cauwenbergh als Intendant des Aalto Ballett Essen ein ganz besonderes sein, denn Mitte 2018 feiert er seine zehnte Spielzeit in Essen. Vor 10 Jahre eröffnete er seine erste Saison als Chef des Essener Balletts mit „La vie en rose“. Grund genug, am 1. Januar 2018, ab 18:00 Uhr im Aalto-Theater mit der getanzten Soiree française, einer Liebeserklärung an die großen französischen Chansons und ihre Protagonisten, in das neue Jahr zu starten!

Adeline Pastor und Davit Jeyranyan in "La vie en rose", Ballett von Ben Van Cauwenbergh (Aalto Ballett Essen) Foto @ Bettina Stöß
Adeline Pastor und Davit Jeyranyan in „La vie en rose“, Ballett von Ben Van Cauwenbergh (Aalto Ballett Essen) Foto @ Bettina Stöß

Und damit nicht genug: Weil es die 50. Vorstellung sein wird, will Ben Van Cauwenbergh gemeinsam mit seiner Compagnie den Zuschauern höchstpersönlich ein frohes neues Jahr  wünschen: Im Anschluss an die Aufführung sind die Besucher herzlich eingeladen, selbst auf die Bühne zu kommen! Dort können sie dem Lieblingstänzer oder der Lieblingstänzerin auch ganz direkt Neujahrswünsche für 2018 überbringen, ein Selfie machen oder Autogramme ergattern.

 

Neujahrsvorstellung am 1. Januar 2018, 18:00 Uhr im Aalto-Theater.

Karten: € 16,00 – 77,00

 

Karten und Informationen im TicketCenter unter Tel. 02 01.81 22-200 oder

E-Mail tickets@theater-essen.de oder im Internet unter www.theater-essen.de

  • Titelfoto: Adeline Pastor und Davit Jeyranyan in „La vie en rose“, Ballett von Ben Van Cauwenbergh (Aalto Ballett Essen) Foto @ Bettina Stöß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.