Aalto Ballett Essen: Matinee zur Premiere „Der Nussknacker“ am 11. Oktober im Aalto-Theater

Porträt von Ben Van Cauwenbergh (Foto © Saad Hamza)
Porträt von Ben Van Cauwenbergh (Foto © Saad Hamza)

Am Sonntag, 11. Oktober, 11:00 Uhr im Aalto-Theater

Er ist nicht nur ein Klassiker zur Weihnachtszeit, sondern er verspricht auch ein Eintauchen in eine verzauberte Welt: „Der Nussknacker“ von Pjotr Tschaikowski, der ab 24. Oktober 2015 in der Choreografie von Ben Van Cauwenbergh im Aalto-Theater zu erleben ist. Van Cauwenbergh siedelt die Geschichte ganz märchenhaft zwischen Traum und Wirklichkeit an und wird sie in einer prächtigen Ausstattung von Bill Krog (Bühne und Licht) und Dorin Gal (Kostüme) gestalten.

Im Vorfeld der Premiere wird Ben Van Cauwenbergh am Sonntag, 11. Oktober, 11:00 Uhr im Aalto-Theater in einer Matinee seine tänzerische Version des Balletts vorstellen und Hintergründe erläutern. Das Gespräch moderieren werden die beiden Dramaturgen Markus Tatzig und Christian Schröder, die seit Beginn dieser Spielzeit für das Musiktheater, Ballett und die Essener Philharmoniker am Aalto-Theater tätig sind. Solisten und Mitglieder des Corps de ballet werden den Besuchern mit einigen Kostproben Appetit auf das Ballett machen.

Matinee am 11. Oktober 2015, 11:00 Uhr im Aalto-Theater. Der Eintritt ist frei.

*Informationen im TicketCenter unter Tel. 02 01.81 22-200 oder im Internet unter DIESEM LINK

*Titelfoto: Flyermotiv zu „Der Nussknacker“ (Foto © Bettina Stöß)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.