Dortmunder Philharmoniker_Foto(c) Björn Hickmann

7. Philharmonisches Konzert der Dortmunder Philharmoniker am 17.+18. April

Cristian Mandeal / Foto @ Virgil Oprina
Cristian Mandeal / Foto @ Virgil Oprina

Besetzungsänderung beim 7. Philharmonischen Konzert:
Anstelle von Leo McFall dirigiert Cristian Mandeal

Cristian Mandeal wird am 17. und 18. April  2018 das 7. Philharmonische Konzert der Dortmunder Philharmoniker dirigieren. Er springt damit kurzfristig für den erkrankten Dirigenten Leo McFall ein.

 

Die Dortmunder Philharmoniker freuen sich sehr über die Zusage von Cristian Mandeal als Gast-Dirigent, der somit das 7. Philharmonische Konzert der Spielzeit rettet. Mandeal ist einer der renommiertesten rumänischen Dirigenten. Als Schüler von Karajan und Celibidache kann er einen beachtlichen Werdegang vorweisen. Zu seinen beruflichen Stationen gehören Engagements in Spanien, Israel, England, Italien und Dänemark.
Nun kommt er nach Dortmund und wird das ursprünglich geplante Konzertprogramm dirigieren: das Konzertstück für Klavier und Orchester von Carl Maria von Weber, das Klavierkonzert von Clara Schumann sowie die 1. Sinfonie von Johannes Brahms.

Auf diesem Wege wünschen die Dortmunder Philharmoniker Leo McFall gute Besserung!

Andreas Boyde / Foto @ Thomas Malik
Andreas Boyde / Foto @ Thomas Malik

Andreas Boyde ist ein elektrisierender Pianist – nicht ohne Grund wurde er in einer Kritik einmal als „Monsieur 100.000 Volt“ bezeichnet. In Dortmund spielt er daher auch direkt zwei Klavierwerke: zunächst das einsätzige Konzertstück für Klavier und Orchester f-Moll des Romantikers Carl Maria von Weber, das in siebzehn Minuten einen gesamten Kosmos durchschreitet. „Das Werk ist für mich der Inbegriff deutscher Romantik überhaupt! Schon Schumann und Mendelssohn schätzten die poetische Lyrik, brillante Virtuosität und musikalische Dramatik dieses Werks“, freut sich der Solist. Das Klavierkonzert von Clara Schumann ist heute zu Unrecht weitgehend vergessen. Dabei dirigierte die Uraufführung des virtuosen Konzerts niemand anderes als der große Felix Mendelssohn Bartholdy.

 

Termine: 17.+18.04.2018, 20 Uhr, Konzerthaus Dortmund, 19.15 Uhr Einführung

Karten kosten zwischen 19 und 42 Euro, erhältlich an der Theaterkasse im Opernhaus, unter Tel: 0231-50 27222 oder www.tdo.li/philko7

 

  • Titelfoto: Dortmunder Philharmoniker/ Foto (c) Björn Hickmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.